Trauercafe im Mai

Am Samstag, den 21.05. findet von 15 bis 17 Uhr das Trauercafé im Gemeinderaum der kath. Kirchengemeinde Lemförde statt. Trauernde sind eingeladen miteinander ins Gespräch zu kommen und sich bei Kaffee, Tee und Kuchen auszutauschen und Zeit zu verbringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Herzliche Einladung!

Befähigungskurs- Verschiebung

Der für Mai angekündigte Befähigungskurs verschiebt sich auf den Herbst.

Der Kurs richtet sich an alle Personen, die sich mit den Themen Sterben Tod und Trauer auseinandersetzten möchten. Er erweitert die persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit Verlust- und Trauererfahrungen und umfasst 100 Unterrichtseinheiten. Folgende Termine sind für den Kurs vorgesehen:

Freitag, 23.09 und Samstag, 24.09.
Freitag, 14.10. und Samstag 15.10.
Freitag, 04.11. und Samstag 05.11.
Freitag, 25.11. und Samstag 26.11.
Freitag, 20.01. und Samstag 21.01.2023
Freitag, 10.02. und Samstag 11.02.
Freitag 03.03 und Samstag, 04.03.
Freitag, 24.03. und Samstag 25.03.

Die Seminarzeit am Freitag ist von 17-20.30 Uhr und am Samstag von 9-17 Uhr

Für Interessierte findet am Montag, den 29.08. um 19 Uhr ein Informationsabend statt.

Eine anschließende ehrenamtliche Tätigkeit im Hospizdienst ist wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung für die Teilnahme. Anmeldungen sind bis zum 09.September möglich.

Wir freuen uns auf Sie!

Trauercafe im März

das für Samstag, den 19.03. angekündigte Trauercafé kann leider aufgrund von Erkrankung nicht stattfinden.

Im April findet das Trauercafé aufgrund des Karsamstages nicht statt. Der darauffolgende Termin ist Samstag, 21.05. Dann findet das Trauer-Café im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde Lemförde, Am Burggraben 20 statt.

Trauercafe im Februar

Der Ambulante Hospizdienst Lemförde, die Malteser Hunteburg sowie die Pfarreiengemeinschaft Bohmte-Hunteburg-Lemförde laden am Samstag, 19. Februar 2022 von 15 bis 17 Uhr herzlich
zum Trauer-Café in das Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde Lemförde, Am Burggraben 20, 49448 Lemförde ein. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Es gilt die 2-G Regel. Bitte Nachweis mitbringen.
Zudem ist es wünschenswert im Vorfeld einen Selbsttest durchzuführen.

Weitere Informationen unter 05443 997093