Ermutigung in Zeiten der Trauer

Der Ambulante Hospizdienst Lemförde bietet ab Donnerstag, den 20.10.2022 erneut eine „Feste Trauergruppe“ an.

Eingeladen sind alle Menschen (unabhängig von der Konfession), die einen Verlust erlitten haben und sich in einem geschützten Rahmen der neuen Situation stellen möchten.

An 10 Abenden werden die Betroffenen in ihrer Trauerverarbeitung unterstützt. Die Termine sind jeweils vierzehntägig donnerstags von 19 bis 21 Uhr (20.10., 03.11., 17.11., 01.12., 15.12.2022, 05.01., 19.01., 02.02., 16.02., 02.03.2023).

Es entstehen den Teilnehmenden keine Kosten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen nimmt der Ambulante Hospizdienst Lemförde, Telefon: 05443/997093 oder info@hospiz-lemfoerde.de bis zum 15.09. entgegen. Veranstaltungsort ist der Gemeinderaum der Kath. Kirchengemeinde Lemförde, Am Burggraben 20.

Befähigungskurs- Verschiebung

Der für Mai angekündigte Befähigungskurs verschiebt sich auf den Herbst.

Der Kurs richtet sich an alle Personen, die sich mit den Themen Sterben Tod und Trauer auseinandersetzten möchten. Er erweitert die persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit Verlust- und Trauererfahrungen und umfasst 100 Unterrichtseinheiten. Folgende Termine sind für den Kurs vorgesehen:

Freitag, 23.09. und Samstag, 24.09.
Freitag, 14.10. und Samstag, 15.10.
Freitag, 04.11. und Samstag, 05.11.
Freitag, 25.11. und Samstag, 26.11.
Freitag, 20.01. und Samstag, 21.01.2023
Freitag, 10.02. und Samstag, 11.02.
Freitag, 03.03. und Samstag, 04.03.
Freitag, 24.03. und Samstag, 25.03.

Die Seminarzeit am Freitag ist von 17-20.30 Uhr und am Samstag von 9-17 Uhr

Für Interessierte findet am Montag, den 29.08. um 19 Uhr ein Informationsabend statt.

Eine anschließende ehrenamtliche Tätigkeit im Hospizdienst ist wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung für die Teilnahme. Anmeldungen sind bis zum 09.September möglich.

Wir freuen uns auf Sie!